114 aktive Mitglieder.

(Stand:7. 12. 2016 )

Lerntechniken für hohe Lernanforderungen

Webinar - Für kurze Zeit kostenlos

In meinem Webinar "Lerntechniken Für Studenten" werden Grundlagen zum Lernen aufgezeigt.

  • Wie man mit wenig Zeiteinsatz das Maximum rausholt
  • Welche Phasen jeder erfolgreiche Lernprozess durchlaufen muss
  • Wie du deine Motivation konstant auf einem hohen Niveau hältst

Und erfahre alles über den ungewöhnlichen Trick, der deine Lernzeit um bis zu 93% verkürzt.

Zum Webinar Registrieren(Kostenlos - und Jeden Dienstag um 18:30 Uhr)

Online LernTrainings-Kurse

Das sagen ehemalige Teilnehmer:

Featured Articles
Till MorgnerTill MorgnerSchüler 10. Klasse

Ich war schon immer ein eher säumiger Lerner und das lag vor allem daran, dass ich nicht die richtige Motivation fürs Lernen fand. Da sich das in meinen schulischen Leistungen widerspiegelte entschloss ich mich einen Weg zu finden, der mir zeigen sollte, dass Lernen gar nicht so schlimm ist und sogar Spaß machen kann. Bei Zentral-Lernen habe ich diesen Weg gefunden!

Zuerst wurde mir gezeigt, dass Motivation das A und O ist und man sich konkrete, wenn auch erstmal kleine, Ziele setzen soll. Diese Etappen zu erreichen fällt einem viel leichter als wenn man auf eine große Sache hinarbeitet. ...

weiterlesen

SeminarteilnehmerSeminarteilnehmer
Die Routentechnik werde ich demnächst statt Einkaufszetteln verwenden. Mir gefällt das schöne Skript und dass alles so gut vor- und aufbereitet ist.
KursteilnehmerKursteilnehmer
Jetzt weiß ich, wie man Mind-Maps liest, benutzt und für das eigene Lernen anfertigt. Gut, dass das Ganze ergänzt wurde um die Routentechnik. Ein paar mehr praktische Übungen hätte ich mir noch gewünscht.
Fabian BeiningFabian BeiningStudent (BWL)

Anfang des Jahres merkte ich in meinem zweiten Studiensemester, dass meine Lerneffizienz und meine Lernmethoden nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben.

Nach ein paar Klicks im Internet traf ich dann auf Martin Kurth, der mir von Anfang an sehr sympathisch rüber kam. Bei ihm lernte ich auf der einen Seite viel über den "biologischen" Zusammenhang des Lernens mittels Ergebnisse der Gehirnforschung, und zum anderen Teil viele neue Lernmethoden, die leicht in der Praxis umsetzbar sind.

Vorallem dieses ständige Bulemie-Lernen, was in der Schule und später auf der Universität in verstärkter Form auftritt haben mich immer gestört, ...

weiterlesen

SeminarteilnehmerSeminarteilnehmer
Jetzt habe ich neue Wege des Merkens und Einprägens erhalten, die ich bisher so nicht kannte. Für die praktische Anwendung bin ich mir noch nicht im Klaren, welche Methode ich anwenden werde...
SeminarteilnehmerSeminarteilnehmer
Die mir gelieferten Lerntechniken kann ich anderen Menschen im Gespräch gut vermitteln, was ihnen dann helfen kann, ihre Situation zu ändern.

weiterlesen

SeminarteilnehmerSeminarteilnehmer
Jetzt habe ich neue Lerntechniken zur Stoffaufnahme, weiß mehr über die Zusammenhänge des Lernens mit den Sinnen und die Arbeit der Gehirnhälften
SeminarteilnehmerSeminarteilnehmer
Ich habe sehr vielfältige Anregungen bekommen. Jetzt muss ich an mir arbeiten, damit ich das für mich Sinnvolle auch umsetze
SeminarteilnehmerSeminarteilnehmer
Jetzt weiß ich, wie ich an das Lernen herangehen kann (z.B. kleine Geschichten, Bilder, Bewegungen, beide Gehirnhälften zu nutzen...)
SeminarteilnehmerSeminarteilnehmer
Ich konnte einige Erkenntnisse gewinnen über die Art und Weise, Erlerntes zu erfassen und abzulegen.

100%-Zufrieden-Oder-Geld-Zurück-Garantie

Solltest du nicht zufrieden sein, so erhältst du dein Geld zurück. Beim LernClub erstatte ich dir den Betrag für den laufenden Monat und im e-Learning-Kurs den gesamten Betrag zurück. Ohne Diskussion und ohne Fallstricke. Alles ganz transparent und fair.

In beiden Fällen gehst du keinen längerfristigen Vertrag ein. Keine Verpflichtungen. Den LernClub kannst du jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündigen. Den e-Learning-Kurs kannst du jederzeit beenden, wenn du nicht zufrieden sein solltest.

Ich würde eine solche Garantie niemals, niemals, niemals aussprechen, wenn ich nicht von der Qualität meiner Produkte derart überzeugt wäre.